ABOUT

Climate Education translates the topics of climate and climate change into innovative formats and products. Including spectacular experiences (visitor attractions) and unique touring exhibitions. For local residents, for schools and for tourists.

The conceptual designs and projects developed by Climate Education can be used and deployed worldwide, and are always associated with innovative ideas that everyone can get involved in.

OUR TEAM

»Turning the concepts of climate and climate change into a visible, physical experience.«

• Degree in economics and doctorate in associative-creative thought and creativity (Saarbrücken)

• 6 years management experience in an international consulting company (Hamburg)

• Formation and development of eight companies and one foundation since 1998, including Petri & Tiemann (consulting/planning), Universum Bremen (science centre/management), Klimahaus Bremerhaven 8° Ost (edutainment experience, visitor attraction, management)

• 25 years of professional experience as a consultant, planner and operator / manager

• Ambassador of Trauerland e.V., a charity for bereaved children (Bremen)

Co-founder of Deutsche KlimaStiftung, a foundation for raising climate awareness (Bremerhaven)

• Member of the Board of Trustees at Buhck-Stiftung, an environmental foundation for children and young adults (Hamburg-Bergedorf)

• Father of two

»Experiencing that everyone on this planet is related to each other.«

• Master of Arts in applied cultural sciences (University Lüneburg)

• 20 years professional experience in a leisure and edutainment consulting company (Hamburg/Bremen)

• Married and mother of one

Informations are currently under construction and will be added very soon. 

IMPRESSUM

Climate Education GmbH
Schopenstehl 15
D-20095 Hamburg

info@climate-education.com
Tel.: 040 – 3980 83-0

Handelsregisternummer: HRB 31544 HB, Amtsgericht Bremen

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr. Carlo Petri

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 307062599

 

Datenschutzerklärung

Wir, die Climate Education GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Carlo Petri (siehe Impressum), als Betreiberin der Webseite „www.climate-education.com“, sind Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) sowie verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Wir nehmen den Schutz persönlicher Daten sehr ernst. Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und ausschließlich unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind mithin solche Daten, die eine Identifizierung einer Person zulassen. Hierzu zählen z.B. Name, Adresse, Telefonnummer oder auch IP-Adressen.

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite erheben wir keine personenbezogenen Daten mit Ausnahme der Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Daher werden jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei protokolliert. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.
Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.
Die Erhebung und Verwendung dieser personenbezogenen Daten dient dazu, eine reibungslose und effiziente Nutzung der Webseite zu ermöglichen sowie für interne systembezogene und statistische Zwecke. Diese Erhebungen werden lediglich intern verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Besucher uns diese Angaben freiwillig übermitteln, z.B. über die Kontaktaufnahme per E-Mail. Hierbei werden Name und E-Mail-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die zu den vorgenannten Zwecken erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen ihrer Zweckbestimmung verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

 

Widerrufs- und Auskunftsrecht, Löschung/ Berichtigung gespeicherter Daten

Sie können eine ggf. erklärte Einwilligung zur Nutzung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben außerdem das Recht, jederzeit Auskunft von uns über die von uns, der Climate Education GmbH, zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, den Zweck der Speicherung und den Empfänger, an welche diese Daten weitergegeben werden, zu verlangen.

Ebenso haben Sie das Recht, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben jederzeit die Berichtigung bzw. die Löschung der über Sie bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.

Ihre Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Ihren Widerruf sowie Lösch- und Berichtigungsbegehren richten Sie bitte postalisch oder per E-Mail an:

Climate Education GmbH
Schopenstehl 15
D-20095 Hamburg
E-Mail: info@climate-education.com

 

Copyright

All Information, brand names, logos, works and other contents of this Website (hereinafter “Content”) are subject to copyright laws of Germany and form the sole intellectual property of Climate Education GmbH or are subject to exclusive usage rights. The Content shall not be changed, copied, reproduced, sold, rented, used, supplemented or otherwise used in any other way without the prior written permission of Climate Education GmbH.

 

Websites

Design:
dan pearlman Markenarchitektur

dan pearlman concepts are subject to the applicable copyright laws of Germany.  

Image rights:
All photographic pictures are licensed from the image database www.pexels.com under the Creative Commons Zero (CC0) license.

 

Links zu anderen Websiten

Wenn Sie einen Link auf eine externe Seite anklicken, bewegen Sie sich außerhalb der Seiten der Climate Education GmbH. Climate Education GmbH ist somit nicht verantwortlich für den Inhalt, die Dienste oder Produkte, die auf der verlinkten Webseite angeboten werden und auch nicht für den Datenschutz und die technische Sicherheit auf der verlinkten Webseite.

PRIVACY POLICY

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeine Hinweise

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst und möchten Sie daher auf dieser Seite umfangreich darüber aufklären, wann und in welcher Qualität wir Daten von Ihnen erheben, verwenden und in welchem Umfang diese Daten Dritten gegenüber zugänglich gemacht werden.

Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Website in Anspruch nehmen möchte, könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, der E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Climate Education GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Datenübertragungen im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen an uns zu übermitteln.

  1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Climate Education GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Climate Education GmbH

Schopenstehl 15

20095 Hamburg

Deutschland

Telefon: 040 – 398 083-0

E-Mail: info@climate-education.com

Website: https://climate-education.com

Ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist bei der Climate Education GmbH nicht bestellt, da die gesetzliche Notwendigkeit für eine Bestellung nicht vorliegt. Für alle Datenschutzangelegenheiten wenden Sie sich bitte an info@climate-education.com.

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

  1. Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

  • Domain,
  • IP-Adresse,
  • Zeitpunkt,
  • „Request“,
  • Status Code,
  • übertragene Bytes,
  • „Useragent“.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles werden diese für drei Tage vorgehalten und anschließend verworfen.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website;
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

  1. Im Rahmen der Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

  1. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten von uns an Dritte findet nur in Ausnahmefällen statt. In den Fällen der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Wir erteilen Ihnen jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert sind. Ferner berichtigen oder löschen wir personenbezogene Daten auf Ihren Wunsch oder Hinweis, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
  1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

  1. Kontaktaufnahme in Datenschutzangelegenheiten

Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein persönliches Anliegen. Wir nehmen diesen sehr ernst und stehen Ihnen für Fragen, Auskünfte und Anregungen gern jederzeit zur Verfügung. Bitten wenden Sie sich in allen Fragen rund um den Schutz Ihrer Daten oder im Falle der Geltendmachung von Betroffenen- und Widerspruchsrechten direkt an uns. Es genügt eine E-Mail an info@climate-education.com. Selbstverständlich steht es Ihnen auch frei, Ihr Anliegen auf alternativen Wegen an uns zu übermitteln.

  1. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand November 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://climate-education.com/privacy von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Climate Education GmbH
Schopenstehl 15
D-20095 Hamburg

info@climate-education.com
Tel.: 040 – 3980 83-0

Handelsregisternummer: HRB 31544 HB, Amtsgericht Bremen

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr. Carlo Petri

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 307062599

 

Datenschutzerklärung

Wir, die Climate Education GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Carlo Petri (siehe Impressum), als Betreiberin der Webseite „www.climate-education.com“, sind Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) sowie verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Wir nehmen den Schutz persönlicher Daten sehr ernst. Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und ausschließlich unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind mithin solche Daten, die eine Identifizierung einer Person zulassen. Hierzu zählen z.B. Name, Adresse, Telefonnummer oder auch IP-Adressen.

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite erheben wir keine personenbezogenen Daten mit Ausnahme der Daten, die Ihr Internet-Browser an uns übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Daher werden jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei protokolliert. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.
Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.
Die Erhebung und Verwendung dieser personenbezogenen Daten dient dazu, eine reibungslose und effiziente Nutzung der Webseite zu ermöglichen sowie für interne systembezogene und statistische Zwecke. Diese Erhebungen werden lediglich intern verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Besucher uns diese Angaben freiwillig übermitteln, z.B. über die Kontaktaufnahme per E-Mail. Hierbei werden Name und E-Mail-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die zu den vorgenannten Zwecken erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen ihrer Zweckbestimmung verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

 

Widerrufs- und Auskunftsrecht, Löschung/ Berichtigung gespeicherter Daten

Sie können eine ggf. erklärte Einwilligung zur Nutzung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben außerdem das Recht, jederzeit Auskunft von uns über die von uns, der Climate Education GmbH, zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, den Zweck der Speicherung und den Empfänger, an welche diese Daten weitergegeben werden, zu verlangen.

Ebenso haben Sie das Recht, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben jederzeit die Berichtigung bzw. die Löschung der über Sie bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.

Ihre Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Ihren Widerruf sowie Lösch- und Berichtigungsbegehren richten Sie bitte postalisch oder per E-Mail an:

Climate Education GmbH
Neuer Wall 11
D-20354 Hamburg
E-Mail: info@climate-education.com

 

Copyright

All Information, brand names, logos, works and other contents of this Website (hereinafter “Content”) are subject to copyright laws of Germany and form the sole intellectual property of Climate Education GmbH or are subject to exclusive usage rights. The Content shall not be changed, copied, reproduced, sold, rented, used, supplemented or otherwise used in any other way without the prior written permission of Climate Education GmbH.

 

Websites

Design:
dan pearlman Markenarchitektur

dan pearlman concepts are subject to the applicable copyright laws of Germany.  

Image rights:
All photographic pictures are licensed from the image database www.pexels.com under the Creative Commons Zero (CC0) license.

 

Links zu anderen Websiten

Wenn Sie einen Link auf eine externe Seite anklicken, bewegen Sie sich außerhalb der Seiten der Climate Education GmbH. Climate Education GmbH ist somit nicht verantwortlich für den Inhalt, die Dienste oder Produkte, die auf der verlinkten Webseite angeboten werden und auch nicht für den Datenschutz und die technische Sicherheit auf der verlinkten Webseite.